Alpenverein Pocking „swingt“ im Sauwald.

30.April 2018

DAV-Ortsgruppe schaukelt am wackelnden Jungfraustein. Eine 15köpfige Gruppe Wanderer erkundet den Sauwald bei sommerlichen Temperaturen. Ausgangspunkt dieser 20km langen Tour war Natternbach. Nach dem Verlassen der Ortschaft ging es am Maierhofholz entlang bis zum Gestüt Moosbachhof nahe der Ortschaft Dopl. Ein schmaler Pfad führte die Gruppe an Pferdekoppel vorbei über sattgrüne Wiesen. Strahlend gelbe Löwenzahnblüten reckten
» weiterlesen



Wandersaison des Alpenvereins Pocking in vollem Gange

27.April 2018

Ausflug zur Buchberger Leite Die Buchberger Leite, mit dem Siegel “Bayerns schönste Geotope”, gehört wohl zu den sehenswertesten Wildwasserschluchten unserer bayerischen Heimat und ist vor allem im Frühjahr bei reicher Wasserführung ein lohnendes Wanderziel. Sie erstreckt sich zwischen dem Zusammenfluss von Saußbach mit Reschbach zur Wolfsteiner Ohe nahe Freyung und der Ortschaft Ringelai. Ausgangspunkt der Tour
» weiterlesen



Alpenverein Ortsgruppe Pocking beschließt Geschäftsordnung und ehrt langjährige Mitglieder.

24.April 2018

1. Vorsitzende Anita Kälker kann nach ihrem ersten Amtsjahr positiven Rechenschaftsbericht abgeben. Bei der Mitgliederversammlung am 19. April gab es viel Informationen für die Mitglieder. Nach der Begrüßung und einer Gedenkminute der verstorbenen Mitglieder gab es den Rechenschaftsbericht der ersten Vorsitzenden Anita Kälker. Dem zu Folge gab es im vergangenen Vereinsjahr 11 Austritte und dem gegenüber
» weiterlesen



Saisonabschluss auf der Postalm

01.April 2018

Alpenverein Pocking verabschiedet den Winter Es war der letzte Sonntag im März als sich eine 10köpfige Gruppe DAVler aus Pocking auf den Weg ins Salzkammergut machten. Ziel war die auf 1200m hoch gelegene Postalm. Hier boten sich der Gruppe tief verschneite Almwiesen und ein strahlend blauer Himmel, also perfekte Bedingungen zum Langlaufen und Schneeschuhwandern. Vier Pockinger
» weiterlesen



Wanderung in der näheren Heimat

27.März 2018

Pockinger DAVler im Grafenwald bei Kößlarn unterwegs. Am astronomischen Frühlingsbeginn lässt sich nicht rütteln, der Tag ist fix. Obwohl es dieses Jahr um diese Zeit ganz und gar nicht nach Frühling aussah, ließen sich 16 Mitglieder der DAV Ortsgruppe Pocking von den unbeständigen Wettervorhersagen nicht beirren und planten trotzdem eine Wanderung durch den Grafenwald bei Kößlarn.
» weiterlesen



Schneeschuhtour zwischen Bosruck und Pyhrgas

18.März 2018

Aussichtsreiche Genusstour vor alpiner Kulisse Die Alpenvereins Ortsgruppe Pocking war im Grenzgebiet zwischen Oberösterreich und der Steiermark auf Schneeschuhtour. Der Parkplatz bei Bosruckhütte hoch über dem Ort Spital am Pyhrn war Ausgangspunkt dieser herrlichen Wanderung. Die Temperaturen waren mild und der Schnee war weich, aber nichts desto Trotz ging es für die sieben DAVler gut gelaunt
» weiterlesen



Mondscheintour auf den Lusen

08.März 2018

Als vor 22 Jahren 5 Pockinger Bergfreunde auf Initiative und unter Führung ihres Vereinsmitglieds, Hans Hück, die erste Mondscheintour auf die Lungauer Kalkspitze unternahmen, wurden sie als mondsüchtig belächelt. Inzwischen hat sich dieser Ausflug zu etwas ungewöhnlicher Stunde im Programm des AV Pocking einen festen und beliebten Platz erobert. So machten sich beim letzten Vollmond wiederum
» weiterlesen



Mit Schneeschuhen und Skiern kreuz und quer durch das Höllengebirge.

01.März 2018

Alpenverein Pocking trotzt sibirischer Kälte. Fünf Alpinisten vom DAV-Pocking fuhren nach Ebensee am Traunsee und von dort mit der Seilbahn auf den Feuerkogel. Unweit der Bergstation ist das Feuerkogelhaus, hier wurde Quartier bezogen. Gleich danach ging es auf Tour. Das Hochplateau des Höllengebirges ist ein Eldorado für Schneeschuhwanderungen und Skitouren. Das Schneeschuh-Wegenetz ist mit Hinweisschildern und
» weiterlesen



Pfiffige Schneeschuhtour und rasante Schlittenfahrt

20.Februar 2018

Alpenverein Pocking unternimmt Schneeschuhtour zum Lackenkogel Die Ortschaft Flachau im Pongau war diesmal der Ausgangspunkt für neun Mitglieder des Alpenvereins. Mit Schneeschuhen an den Füßen ging es zunächst der Rodelbahn entlang bis zum Berggasthof Sattelbauer, der nach einer guten Stunde erreicht war. Eine dünne Neuschneeschicht verzauberte den Wald und ließ die winterliche Landschaft in frischem Weiß
» weiterlesen



Mit den Schneeschuhen auf den Siebensteinkopf

08.Februar 2018

Der 1265 m hohe unweit von Finsterau und an der Grenze zu Tschechien gelegene Siebensteinkopf ist vor allem im Winter immer wieder ein beliebtes Ausflugsziel für Schneeschuhgeher. Eine 13-köpfige Gruppe des AV Pocking nahm sich auch heuer wieder diesen lohnenden Aussichtsberg vor. Die am frühen Vormittag bei bedecktem Himmel von Pocking aus gestarteten Wintersportler erwartete in
» weiterlesen