12.11.2017: Rundwanderung an der Großen Mühl

Wenn Nebel die Niederungen bedecken und auf den Höhen die Herbstsonne noch einmal die Erde erwärmt, dann kann Wandern im Mühlviertel zu einem großartigen Erlebnis werden. Beim Naturflussbad in Ulrichsberg beginnt unsere Wanderung entlang der Großen Mühl. Auf einem stillen Weg geht es zunächst in südöstlicher Richtung nach Aigen mit der renommierten Abtei der Prämonstratenser. Noch heute leben im Stift Mönche und arbeiten im Dienste der Alters- und Krankenseelsorge. Im urigen Stiftskeller Schlägel halten wir Mittagseinkehr. Der gut markierte Böhmerwaldweg bringt uns zur klassisch renovier-ten Wallfahrtskirche St. Wolfgang und weiter zum Höchbühel, dem höchsten Punkt der Wanderung. Auf dem “Weg der Entschleunigung” wandern wir durch eine herrliche, bäuerliche Landschaft. Vorbei an idyllisch gelegenen Weilern geht es zurück zum Ausgangspunkt.

Fahrzeug: PKW
Teilnehmer: beliebig
Ausrüstung / Tour: A / T1
Strecke / Gehzeit: ca. 17 km / ca. 5 Std.
Begleiter: Adolf J. Wagner
Anmeldung: Tel.: 08531 - 1350748
Abfahrt: 8.00 Uhr, Stadthalle Pocking