20.10.2018: Auf den Falkenstein über das Höllbachgespreng

Diese Herbstwanderung im Bayrischen Wald führt uns vom Zwieslerwaldhaus in den Urwald rund um den Falkenstein.
Das Höllbachgespreng ist ein urtümliches, düsteres Waldstück mit hohen Felswänden aus Gneis und einem Wasserfall.
Wir wandern auf gut angelegten Wanderwegen und Steigen. Im Bereich des Höllbachgesprengs ist  eine gewisse Trittsicherheit notwendig, da hier der Weg oft nass und der Fels rutschig ist.
Im Falkensteinhaus unweit vom Gipfel werden wir einkehren und danach über die Ruckowitzschachten zum Ausgangspunkt zurückkehren.

Fahrzeug: Pkw
Teilnehmer: beliebig
Ausrüstung / Tour: festes Schuhwerk und Wanderstöcke
Strecke / Gehzeit: ca. 6 Std. / 750 Hm / 15 km
Begleiter: Anita Kälker
Anmeldung: Tel.: 08531 / 8762
Abfahrt: 7.00 Uhr, Stadthalle Pocking