Durch die wildeste Seite des Lattengebirges auf drei aussichtsreiche Gipfel.

22.Juni 2022

Alpenverein Pocking durchsteigt Alpgartensteig und Toni-Michl-Steig Ziel der 15 Pockinger Alpenvereinsmitglieder war das Lattengebirge, auch bekannt als Schlafende Hexe. Dieses liegt zwischen Bad Reichenhall, Bayerisch Gmain und Berchtesgaden. Von Bayerisch Gmain aus führen der Alpgartensteig und der Toni-Michl-Steig durch die steilen und wilden Nordabbrüche. Genau diese anspruchvollen Steige haben es den Pockingern angetan. Vom Parkplatz Wanderzentrum
» weiterlesen



Der Ramsauer Almerlebnisweg

15.Juni 2022

Alpenverein Pocking wandert von Alm zu Alm. Einen herrlichen Wandertag in den Berchtesgadener Alpen erlebten 12 Mitglieder vom Alpenverein Pocking. Ausgangspunkt war der Wanderparkplatz Wachterl bei Schwarzbachwacht. Die Wanderung begian mit einem gut begehbaren Almweg und führte die Gruppe stets leicht ansteigend durch den Weißwandwald. Es dauerte nicht lange da öffnet sich der erste Blick zum
» weiterlesen



Romantisches Ilztal

27.Mai 2022

Am Samstag machten  sich 10 Mitglieder des DAV Pocking zu einer Ilzwanderung auf den Weg. Es wurden Fahrgemeinschafte gebildet und von Pocking nach Fischhaus gefahren.Vom Parkplatz Fischhaus ging es auf einem breiten hügeligen Pfad , der mehrere Seitenbäche der Ilz auf Holzbrücken überquerte, und steil hinab zum Stausee Oberilzmühle führte,wo alte Holzkähne im Wasser dümpelten. Es
» weiterlesen



Die Drei-Tausender-Runde im Nationalpark Kalkalpen

10.Mai 2022

Alpenverein Pocking erwandert Dürres Eck, Gaisberg und Hochbuchberg. Die Oberösterreichischen Voralpen sind im Frühling das ideale Wandergebiet. Die Berge sind hier zwischen 1200 und 1500 Meter hoch und schon frühzeitig schneefrei. Die Wanderung der 10 Pockinger DAVler startete im Dorngraben nördlich von Molln. Am Anfang der Tour ging es ein Stück der Forststraße entlang bis nach
» weiterlesen



Von Zwieslerwaldhaus auf den 1315 m hohen Großen Falkenstein

01.Mai 2022

Von dieser Wanderung auf den im Nationalpark Bayerischer Wald gelegenen Berg ließen sich am 1. Mai 11 Mitglieder des AV Pocking trotz recht zweifelhaften Wetterberichtes nicht abhalten. Erleichtert über das bei Ankunft bessere Wetter als befürchtet, machte man sich von der Ortschaft Zwieslerwaldhaus auf den Weg.Von mehreren in Frage kommenden Routen wählte man für den Aufstieg
» weiterlesen



Radtour des Pockinger Alpenvereins

30.April 2022

Am Samstag 30. April trafen sich elf radbegeisterte Frauen und Männer vom Alpenverein Pocking vor der Stadthalle zu einer gemeinsamen Radtour. Das Motto der Ausfahrt lautete: „Flotte Radltour ins Rottaler Hügelland“. Rita Stöfl aus Kößlarn plante die Streckenführung und begleitete die Gruppe. Somit war klar, dass die erste Etappe über Kirchham und Rotthalmünster nach Kößlarn führen
» weiterlesen



Frühlingswanderung zur Schneid und zur Stoißer Alm

23.April 2022

Alpenverein Pocking begrüßt den Frühling auf dem Teisenberg Zehn bergbegeisterte Mitglieder des Pockinger Alpenvereins zog es am Ostermontag ins Chiemgau. Ziel der Gruppe war der 1333m hohe Teisenberg. Dieser ist zugleich der nördlichste Tausender der Deutschen Alpen. Gestartet wurde kurz vor 9.00 Uhr vom Wanderparkplatz Markgraben. Bei bestem Frühlingswetter wanderten die DAVler nur leicht ansteigend bergauf.
» weiterlesen



Zwei Gipfel eine Tour – Sonntagshorn, 1963m und Peitingköpfl, 1720m.

30.März 2022

Alpenverein Pocking beendet Wintertouren Es war Sonntag der 20. März als 11 Pockinger DAV-Mitglieder zum Wintersaisonabschluss ins Heutal bei Lofer fuhren. Ziel ihrer Schneeschuh- und Skitour war das 1963m hohe Sonntagshorn und das 1720m hohe Peitingköpfl. Am Parkplatz 1 angekommen startete die Gruppe schon bei frühlingshaften Temperaturen. Die Forststraße war südseitig ausgerichtet und weitgehend schneefrei. Nach
» weiterlesen



Mit den Schneeschuhen auf den Siebensteinkopf

26.März 2022

Der 1263 m hohe, unweit von Finsterau und nahe an der Grenze zu Tschechien gelegene Siebensteinkopf ist im Winter vor allem bei Schneeschuhgehern ein beliebtes Ausflugsziel. Eine 11-köpfige Gruppe des AV Pocking nahm sich auch heuer wieder diesen lohnenden Aussichtsberg für eine Schneeschuhtour vor. Die bis kurz vor Mauth nur noch recht kärglich vorhandenen Schneereste ließen
» weiterlesen



Auf das 1.776m hohe Dürrnbachhorn

15.März 2022

Ski- uns Schneeschuh-Tour des Alpenvereins Pocking Dieses mal verschlug es 11 Pockinger DAVler nach Seegatterl nahe Reit im Winkel. Der Großparkplatz von der Seilbahn zur Winkelmoosalm war Ausgangspunkt der sieben Schneeschuhwanderer und zwei Skitourengeher. Zunächst ging es ein kurzes Stück der Langlaufloipe entlang bis rechts nach einer Brücke der Steig in Richtung Dürrnbachalm abzweigte. Auf dem
» weiterlesen