Der Zehn-Mühlen-Weg

26.Mai 2019

Die Ortsgruppe Pocking, der Sektion Bad Griesbach im Rottal, des Deutschen Alpenvereins, hat das Oberösterreichische Mühlviertel erobert. Der ursprünglich geplante Wandertermin wurde wetterbedingt verschoben. Ein Ersatztermin bescherte ideale Bedingungen für den zehn-Mühlen-Weg mit Startpunkt in Reichenthal – Hayrl. Die acht Reiseteilnehmerinnen und -teilnehmer genossen die Anfahrt mit dem 9-Sitzer Reisebus. Von der Herrenmühle und Hofmühle ging
» weiterlesen



Durch den Bodinggraben auf den Trämpl, 1.424m

22.Mai 2019

Alpenverein Pocking genießt den Frühling Das Wandergebiet im Nationalpark Kalkalpen bei Molln war dieses mal Ziel der Bergfreunde des Pockinger Alpenvereins. Der Parkplatz Scheiblingau, 588m im Talschluß der Krummen Steyrling war Ausgangspunkt der Wanderung. Auf der Schotterstraße ging es zunächst rund 1,5km bis zum Jagahäusl. Gerade richtig zum Eingehen. Bei der großen Schautafel folgte die 11köpfige
» weiterlesen



Zum Almkogel, 1030m dem stillen Nachbarn der Drachenwand

09.Mai 2019

Junge und jung gebliebene Pocking Alpenvereins-Mitglieder trotzt unbeständigen Wetter. Leider zeigt uns der Mai zur Zeit seine kalte Schulter und macht Wanderungen in den Alpen fast unmöglich. Aber nicht für acht bergbegeisterte Pockinger DAVler. Das Salzkammergut mit seinen ist immer wieder ein lohnendes Ziel, so auch der Almkogel am Wolfgangsee. Mit seinen 1030m ist er zwar
» weiterlesen



Gerüstet für die nächsten Berge

14.April 2019

Im Hotel Gasthof Pockinger Hof in Pocking begrüßte die 1. Ortsvorsitzende Anita Kälker fünfzig Mitglieder zur diesjährigen Jahreshauptversammlung der Ortsgruppe Pocking /DAV Sektion Bad Griesbach. Den Ehrenmitgliedern Albert Hatz und Hans Hück gebührte ein besonderer Gruß. Ebenso hieß sie eine Abordnung der Sektion Bad Griesbach willkommen. Nach dem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder folgte der Rechenschaftsbericht.
» weiterlesen



RUND UM SCHÄRDING

08.April 2019

Eine „Genußtour“ Der Frühling hält Einzug und die Pockinger-Alpenvereinler zieht es hinaus in die erwachende Natur. Zu einem „ausgedehnten Spaziergang“ trafen sich 30 Wanderbegeisterte. Dabei waren auch Gäste aus Ruhstorf, Passau, Neuhaus und Bad Griesbach i.R. Start war der Parkplatz am Schärdinger Friedhof. Zuerst ging es am Inn entlang bis zur Prammündung. Die Teilnehmer genossen den
» weiterlesen



Frühlingserwachen im Kaiserwinkel

30.März 2019

Alpenverein Pocking beendet Schneeschuhsaison. Der Höhenzug zwischen Geigelstein und Kaisergebirge war Ziel von acht Schneeschuhwanderern vom Alpenverein. Die Karspitze, 1.239m und der Wandberg, 1.454m waren Ziele dieser herrlichen Tour. Der Wanderparkplatz, 735m im Ritzgraben nahe der deutsch-österreichischen Grenze war Ausgangspunkt der Tour. Im Tal hatte der Frühling schon Einzug gehalten und die Schneedecke auf den südlichen
» weiterlesen



Der Lusen, ein Gipfel mit Abenteuerpfaden und Alpenpanorama.

26.März 2019

Schneeschuhwanderung des Alpenvereins Pocking zum 6.höchsten Bayerwald-Gipfel. Eine 11-köpfige Gruppe Pockinger Alpenvereins-Mitglieder starteten zu ihrer Tour in Finsterau am Ende der Museumstraße. Hier ging es zunächst der Langlaufloipe entlang, bis zu einem kleinen Hütterl. Nach der Brücke zweigte der Lusensteig ab. Im stetigem, leichtem Bergauf folgte man dem Steig am Luchsfallhang entlang. Die Schneedecke war immer
» weiterlesen



Der Große Arber, immer wieder ein lohnendes Ziel.

04.März 2019

Alpenverein Pocking ist sich einig: “Da Woid is schee!“ Der Bayerische Wald ist ein Eldorado für Schneeschuhwanderer, vorausgesetzt man befolgt einige Regeln. Man verläßt nicht die Wanderwege und beachtet Wegsperrungen. Letzteres ist überlebenswichtig für einige Wildtiere. Zwölf Winterwanderer vom Alpenverein Pocking ist es selbstverständlich sich an die Regeln zu halten, denn wir sind nur Gäste in
» weiterlesen



Schneeschuhwanderung mit Kaiserblick

25.Februar 2019

Alpenverein Pocking genießt herrliches Winterwetter Bei optimalen Bedingungen startete eine 15köpfige Gruppe Schneeschuhgeher aus Pocking eine Wintertour auf das 1765m hohe Fellhorn im Chiemgau. Ausgangspunkt war der Ortsteil Blindau bei Reit im Winkel. Zunächst chauffierte ein Hüttenbus die Gruppe hinauf auf 1260m Höhe zur Hindenburghütte. Dabei konnte man sich gut 400 Höhenmeter Aufstieg ersparen. Hier strahlte
» weiterlesen



Schneeschuh-Tour auf den Großen Falkenstein im Bayerischen Wald

07.Februar 2019

Alpenverein Pocking trotzt winterlichen Kapriolen Schon die Fahrt nach Zwiesel-Waldhaus mit Schneefall und glatten Straßen war ein Abenteuer für die neun Pockinger DAV-Mitglieder. Endlich am Parkplatz angekommen startete man voller Euphorie die Tour und bog schongleich in den nächsten Wanderweg ein. Der winterliche Wald war noch menschenleer und auf dem Weg war nur eine verschneite Langlaufspur
» weiterlesen