26.08.2017: Auf den Zwiesel (Hinterstaufen)

Schon von Weitem fällt das Hochstau-fen-Massiv als östlichster Bergrücken der Chiemgauer Alpen auf. Vom Parkplatz beim Listwirt folgen wir dem kleinen Sträßchen zum kleinen Listsee. Zunächst auf einem schmalen Pfad, dann auf dem Zwieselweg erreicht man die aussichtsreiche Zwiesel Alm bzw. das Kaiser-Wilhelm-Haus (1385 m). Nach einer kurzen Pause steigen wir nach Westen durch Hochwald der Köhleralm (1450 m) entgegen. Ein Steig durch Latschenfelder und über Felsen führt zum Gipfel des Zwiesels (1782 m). Für den Abstieg entscheiden wir uns, entweder über den Zennokopf (1756 m) den leichteren Weg direkt zur Zwiesel-Alm zu nehmen. Ansonsten können wir auch den mit Drahtseilen versicherten Steig über den Mittelstaufen (1618 m) und dann zur Zwiesel-Alm wählen. Von der Zwiesel-Alm gehen wir zurück zum Ausgangspunkt.

Fahrzeug: PKW
Teilnehmer: max.10 Personen
Ausrüstung / Tour: A/T3/T4 (T5)
Strecke / Gehzeit: ca. 1000 Hm / ca. 6 -7 Std. (8 Std.)
Begleiter: Adolf Wagner
Anmeldung: Tel.: 08531 - 1350748
Abfahrt: 6.30 Uhr, Stadthalle Pocking