07.11.2015: Geschichte und Geschichten vom Julbacher Schlossberg

Wie bereits im vergangenen Jahr, wollen wir auch diesmal das Wanderjahr mit einer Exkursion in die Vergangenheit abschließen. Von Andersdorf bei Simbach am Inn wandern wir in das hügelige, herbstlich geschmückte Waldgebiet „Wintersteig“. Auf Wegen und Steigen geht es durch abwechslungsreiches Gelände dem sagenumwobenen Julbacher Schloßberg entgegen. Uns erwartet eine mittelalterliche Entdeckungsreise, wir erkunden die zerstörte Burg, erfahren Wissenswertes über die geheimnisvollen Erdställe und Brunnen (bitte Taschenlampe mitbringen). Dem Verein „Burgfreunde zu Julbach“, der sich um den Erhalt, Schutz und Erschließung des Burgstalls kümmert, ist es zu verdanken, daß die Anlage der Öffentlichkeit zugänglich ist. Wir verlassen diesen historischen Platz und gehen talwärts dem Ausgangspunkt entgegen, wo wir den erlebnisreichen Tag in einem Gasthaus bei gemüt l ichem Beisammensein Revue passieren lassen.

Fahrzeug: PKW
Teilnehmer: beliebig
Ausrüstung / Tour: A / T1
Strecke / Gehzeit: ca. 20 km / ca. 250 Hm
Begleiter: Adolf J. Wagner
Anmeldung: Tel.: 08531 - 1350748
Abfahrt: 8.00 Uhr, Stadthalle Pocking