22.09.2018: Großalmeyerschloß Kleiner Berg mit großem Ausblick

Auf den ersten Blick wirken die Granitblöcke im dichten Wald fast unbedeutend, klein, unauffällig, nicht beachtenswert. Doch hat man die wenigen Höhenmeter vom Ausgangspunkt zum 1.196 m hohen Gipfel-kreuz erreicht, merkt man schnell, dass das Großalmeyerschloß seinem Namen alle Ehre macht.
In Sachen Ausblick kann der eher sanfte Bayerwaldhügel mit seinen größeren Brüdern durchaus mithalten.
Es gibt im Bayer. Wald nur wenige Gipfel mit einer solchen Rundumsicht. Vor allem nach Osten und Norden versperrt nichts den Fernblick.
Schon vor dem Aufstieg zum Gipfel gibt’s jedoch schon ein Highlight, den Tummelplatz.
Ausgangspunkt ist die Sagwassersäge nahe  Neuschönau.

Einkehrmöglichkeit am Ende der Tour.