30.07.2020 - 03.08.2020: Hochalmspitze 3346m, Detmolder Grat

Es ist echt anstrengend – aber dieses Tauernerlebnis ist jeden Schweißtropfen wert!
Wir fahren mit der Ankogelbahn bis zum Hannoverhaus und wandern von dort bis zu der kleinen, unbewirtschafteten Celler Hütte, wo wir einen urigen Hüttenabend wie zu Pionierzeiten des Alpenvereins verbringen. Dann kommt der große Tag: 12 Stunden Gehzeit erfordert zuerst der Klettersteig auf die Lassacher Winkel-Scharte, dann der versicherte Detmolder Grat zum Gipfel und der Abstieg zur Giessener Hütte. Wer immer noch nicht genug hat, kann am nächsten Tag nach dem Anstieg zur Mallnitzer Scharte noch das Säuleck 3086m mitnehmen. Romantisch am Dösener See gelegen, übernachten wir dann im Arthur von Schmid- Haus. Am letzten Tag wandern wir problemlos durch das Dösener Tal zurück nach Mallnitz.

Anmeldung bis 15.Juli 2020

Fahrzeug: PKW
Teilnehmer: max. 5 Personen
Ausrüstung / Tour: Klettersteigausrüstung / Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich
Strecke / Gehzeit: T7 / ca. 12. Std.
Begleiter: Ludwig Kronpaß
Anmeldung: Tel. 0172-7018494
Abfahrt: 6:00 Uhr