10.10.2015: Hochries von Hohenaschau aus.

Busausflug

Am Großparkplatz am Schloss beginnt unsere Wanderung. Zuerst ein wenig steil auf einen Waldweg hoch bis zur Hochalm. Dann immer sehr mäßig ansteigend der Forststraße folgend weiter. Bei km 3,5 endet die Forststraße und es geht wieder steiler einen Waldweg bzw. Geröllweg hoch. Es folgt wieder die Forststraße die uns dann zur Riesenhütte führt. Von der Riesenhütte führt ein Pfad, teilweise mit Geröll bis zum Gipfel. Der gesamte Weg ist ohne größere Schwierigkeit zu gehen. Etwas Kondition ist vor allem wegen des Anstieges gleich am Anfang von Nöten.

Wer sich den Abstieg ersparen will, kann mit der Hochries-Seilbahn abfahren, der Bus holt sie dann wieder ab.

Fahrzeug: Bus
Teilnehmer: beliebig
Ausrüstung / Tour: T1 / T2
Strecke / Gehzeit: Aschau - Riesenhütte ca. 2 Std.
Riesenhütte - Gipfel ca. 1 Std.
Begleiter: Ludwig Rudolf, Anita Kälker, Franz Edenhofer
Anmeldung: Tel.: 08531-4555 / 08531-8762 / 08538-9198228
Abfahrt: 7.00 Uhr, Stadthalle Pocking