15.05.2020: „Junge Bergler“ GroßerArber über die Rißlochfälle

Vom höchsten Wasserfall zum höchsten Gipfel des Bayerischen Waldes. Ein Felsenpfad leitet uns steil hinauf zu den Rißlochwasserfällen. Hell und licht empfängt uns der Arberschachten, dann folgt der letzte Anstieg über den Arbersteig zum Gipfelplateau des Großen Arber,1.456m. Unterhalb erwarten uns Arberschutzhaus und Eisensteiner Hütt’n mit ihren großen Sonnenterrassen. Beim Abstieg machen wir noch einen kleinen Abstecher zum kleinen Arber.

Fahrzeug: Kleinbus
Teilnehmer: max. 8 Personen
Ausrüstung / Tour:
Strecke / Gehzeit: 15,5 km / 930 hm ca. 5,5 Std.
Begleiter: Juliane Waldemer
Anmeldung: 0173 6252653
Abfahrt: 7:00 Uhr