05.09.2019 - 07.09.2019: Venediger Höhenweg von der Bonn-Matreier Hütte ins Gschlößtal

Der Anstieg zur Bonn-Matreier Hütte beginnt am Parkplatz in Marin. Quartier für die erste Nacht.
Der 2. Tag beginnt zunächst mit einigen Höhenmeter Abstieg, dann wird die Kälberscharte durchquert und anschließend folgt der Anstieg zur Galtenscharte. Von hier geht es ca. 600 hm zum Teil seilgesichert hinab zum Mailfroßnitzbach. Nach dessen Überquerung führt der Wanderweg hoch über dem Froßnitztal unterhalb der hohen Achsel weiter in Richtung Norden zur Badener Hütte.

Am dritten Tag Aufstieg zum Löbbentörl und dann zum Zungenende des Schlattenkees, dann hinunter ins Gschlößtal.

Fahrzeug: PKW
Teilnehmer: max. 8 Personen
Ausrüstung / Tour: B / T6 Trittsicherheit und Schwindelfreiheit
Strecke / Gehzeit: tägl. 5 - 7 Std.
Begleiter: Stefan Scherr
Anmeldung: Tel: 0175 2136089 - bis spätestens 15. August 2019
Abfahrt: 7:00 Uhr Stadthalle Pocking