08.10.2016: Wanderung auf den Kleinen und Großen Osser

Auf unmarkierten Wald- und Forstwegen geht es stetig bergauf. Nach einer Stunde Gehzeit erreichen wir eine erste Markierung. Den markierten Weg verlassen wir in Sichtweite des kleinen Ossers und begeben uns für einen kurzen Abschnitt über wegloses, holpriges Gelände bis wir unseren Steig mit der blauen Markierung gefunden haben. Von jetzt an geht es über Felsblöcke einen schmalen Pfad hinauf bis zum Gipfel, dabei brauchen wir auch unsere Hände um über die Felsen zu kommen. Am kleinen Osser angekommen ist es nur noch ein Katzensprung zum Großen Osser. Diejenigen unter uns, die auf Wanderstücke nicht verzichten können, bleiben am offiziellen Weg und kommen am Sattel zwischen Kl. und Gr. Osser raus. Treffpunkt ist zuerst der Große Osser wo wir die Rast gemeinsam verbringen. Die Hütte ist keine Minute entfernt. Der Abstieg geht über die Osserwiese zum Parkplatz zurück.

Fahrzeug: Pkw
Teilnehmer: beliebig
Ausrüstung / Tour: leichte Wanderung
Strecke / Gehzeit: ca. 3 - 4 Stunden, 546 Hm
Begleiter: Margit Reil
Anmeldung: Tel.: 08531 - 135374
Abfahrt: 8.00 Uhr, Stadthalle Pocking