23.07.2020 - 25.07.2020: Wilder Freiger 3418m, …durch die Hintertür

Eisgepanzert und unnahbar – so sieht der Freiger von Norden aus. Doch wir überlisten ihn von hinten und erreichen den Gipfel ohne Seil, Pickel und Gletscherspalten. Von Maiern im hintersten Ridnauntal wandern wir über die Grohmannhütte zur Teplitzer Hütte, wo wir übernachten. Dann geht es am Vormittag über kühne Steige zum Kaiserin Elisabeth Haus auf dem Gipfel des Becher, mit 3195m die höchst gelegene Schutzhütte in Südtirol. Am Nachmittag nehmen wir uns den Freiger Südgrat vor und übernachten dann im Becherhaus. Am dritten Tag steigen wir über den Pfurnsee und die Aglsalm ab nach Maiern.

Fahrzeug: PKW
Teilnehmer: max. 6 Personen
Ausrüstung / Tour:
Strecke / Gehzeit: 1. Tag 6 Std. 3. Tag 4 Std.tägl. 6 Std.
Begleiter: Ludwig Kronspaß
Anmeldung: 0172 - 7018494
Abfahrt: 6:00 Uhr