DAV Ortsgruppe Pocking im südlichen Bayerwald unterwegs

26.September 2021

Naturerlebnis zwischen Donauleiten und Erlautal „Ich habe nicht gewusst, dass mein Bayernland so schön ist!“ soll König Max II. im Überschwang seiner Gefühle ausgerufen haben, als er auf einer Anhöhe bei Kellberg sich an der Aussicht zu den südlichen Ausläufern des Bayerischen Waldes erfreute. Die Heimatwanderer der DAV Ortsgruppe Pocking wissen auch längst von dieser landschaftlichen
» weiterlesen



Hochtour am Venediger Höhenweg

13.September 2021

29.08. bis 01.09.2021 Hochtour am Venediger Höhenweg Viertägige erlebnisreiche Wanderung für Pockinger DAV-Mitglieder im Nationalpark Hohe Tauern in Osttirol Auf einem Teilstück des Venediger Höhenwegs erlebten acht Mitglieder der DAV-Ortsgruppe Pocking eine abwechslungsreiche Hochtour mit allem was das Wetter zu bieten hatte. Bereits bei der am Sonntag um 6 Uhr beginnenden, vier stündigen Anreise über Reit
» weiterlesen



Künzing – ein Teil des UNESCO-Welterbes

02.September 2021

Pockinger DAV-Mitglieder auf dem Weg in die Römerzeit Anlass für die Wanderung nach Künzing war die Auszeichnung des Donaulimes im Juli dieses Jahres zum UNESCO-Weltkulturerbe. Vom Vorplatz der spätgotischen Kirche mit romanischem Chorturm in Walchsing bei Aldersbach, machten sich 15 Pockinger Wanderfreunde/-innen auf eine Zeitreise in die römische Vergangenheit der näheren Heimat. Im nördlichen Gebiet des
» weiterlesen



Drei-Gipfel-Tour hoch über dem Attersee

26.August 2021

Alpenverein Pocking durchsteigt den Brenner-Riesen-Steig Es war wohl der heißeste Tag dieses Sommers als sich sechs Mitglieder von der Alpenverein-Ortsgruppe Pocking aufmachten zum Attersee. Vom Parkplatz kurz vor Weißenbach ging es ein kurzes Stück der Straße zurück bis zum „Forstamt“. Hier zweigte der Weg ab direkt zu auf die Steilwände des Höllengebirges. Zunächst durchwanderte man einen
» weiterlesen



In Eis und Schnee

14.August 2021

Das Ziel, die zentralen Ötztaler Alpen, vermittelt ohne Zweifel eine Ahnung der Gletscherweiten, wie wir sie nur von Teilen der Westalpen oder den arktischen Landschaften kennen. Dorthin wollten wir, 12 Bergsteigerinnen und Bergsteiger der Ortsgruppe Pocking des DAV. Und es wurde zu einem großen Naturerlebnis. Tag1: Wolken und Dauerregen begleiteten uns während der gesamten Anreise bis
» weiterlesen



Der Scheiblingstein, 2.197m, eine Bergtour zu einem schönen Aussichtsberge in der Haller Mauer.

08.August 2021

Alpenverein Pocking unterwegs in der Grenzregion von Oberösterreich und der Steiermark. Eigentlich sollte es der Hohe Göll in den Berchtesgadener Alpen werden, aber durch das Unwetter der vergangenen Tage erschien die Tour als zu riskant. Auch die Wettervorhersage war nicht sehr vielversprechend. Was tun? Die Wetterapp versprach dann doch brauchbare Bedingungen, allerdings weiter östlich in den
» weiterlesen



Auf den Spuren der Herren von Julbach

07.August 2021

Pockinger DAV-Mitglieder tauchen in die Geschichte des Mittelalters ein Die Vielfalt an Natur- und Kulturlandschaften in der Heimat zu entdecken, hatten sich elf Mitglieder der DAV-Ortsgruppe Pocking vorgenommen. Ziel dieser kulturhistorischen Exkursion war der Schlossberg bei Julbach. Die Wanderung begann in Antersdorf. Nach einem kurzen Stück an der Straße entlang, wurde ein abgelegener Bauernhof durchquert und
» weiterlesen



Kulturhistorische Wanderung im Klosterwinkel

12.Juli 2021

DAV Ortsgruppe Pocking in der näheren Heimat unterwegs Der aus dem Allgäu stammende Lehrer und Poet Josef Hofmiller (1872-1933) formulierte „zu Fuß unterwegs sein“ sehr präzise mit folgenden Worten: “Wandern ist eine Tätigkeit der Beine und ein Zustand der Seele. Das Gehen in der Natur eröffnet die zauberhafte Möglichkeit, aus der alltäglichen Zeit in die Zeitlosigkeit
» weiterlesen



Blauberge, 26.-27.06.2021

Eine Tour ins Blaue sollte es werden – jedoch hatten einige von uns schon akribisch recherchiert und in der Tat den Bergkamm der Blauberge zwischen Tegernsee und Guffert enttarnt. Nichts bleibt geheim! Was uns nicht daran hindern sollte, zwei kurzweilige Bergtage zu genießen. Wir starteten zu neunt im legendären Wildbad Kreuth, dessen verwaiste Hallenfluchten an große
» weiterlesen



Über den Nordwandsteig auf den 1.596m hohen Spitzstein.

21.Juni 2021

Alpenverein Pocking endlich wieder gemeinsam unterwegs. Die Sehnsucht nach den Bergen und der Gemeinschaft des Vereins war groß. Gleich b ei der ersten „Nach-Corona-Tour“ ging es mit 19 Personen ins Chiemgau auf Wanderschaft. Ziel war der 1.596m hohe Spitzstein. Vom Parkplatz nahe Innerwald machte sich der Tross auf den Weg. Zunächst führte ein breiter Karrenweg in
» weiterlesen